ALIMENTI E BEVANDE

BRAND NEWS

BRAUKUNST TRIFFT BAUKUNST.

DAS klassische Premium-Bier der Hauptstadt Berlin brachte im September eine Sonderedition heraus, über die sich nicht nur Berliner freuen dürften: Berliner Kindl Jubiläums Pilsener zeigt dann für kurze Zeit bekannte Bauwerke und Plätze der Hauptstadt auf den Bauchetiketten.

Das Besondere: Insgesamt 12 Berliner Bauwerken und Plätzen ist nicht nur ein eigenes Etikett gewidmet. Auch ein Blick „dahinter“ lohnt sich. Denn auf den Rückseiten der abziehbaren Etiketten befinden sich spannende Informationen zum jeweiligen Motiv. Bierliebhaber können sich beispielsweise auf Schloss Charlottenburg, die Seilbahn in den Gärten der Welt und natürlich den „Alex“ freuen. Für diese Vielfalt lieferte MCC Etiketten im Komplettpaket: Aluminium-Flaschenhalsfolien und Papieretiketten, auf denen die eindrucksvollen Bauwerke und kantig-typischen Plätze im 8-Farben-Tiefdruck erscheinen, inklusive Rückseitendruck und Peel-off-Lack.

In den neuen Kästen befinden sich neben der Sonderedition aber auch ganz reguläre Flaschen des traditionell fein-hopfigen Hauptstadt-Pilseners, das sich gut zu jedem Anlass trinken lässt. „In jedem Mehrwegkasten Berliner Kindl Jubiläums Pilsener stecken ab September neben den ‚regulären‘ Flaschen als Überraschung auch einige aus der Sonderedition“, freut sich Kerstin Wegner aus dem Marketing. „Denn Berlin ist so bunt und vielfältig wie seine Stadtviertel. Deshalb liefern wir ‚gemischte‘ Kisten aus.“

Die Sonderedition zeigt einmal mehr die langjährige Tradition, in der das Bier steht, sowie dessen besondere und traditionsreiche Verbindung zu Berlin. Wer dieses Bier liebt, sollte aber so schnell wie möglich zugreifen – denn die Sonderedition gibt es nur solange der Vorrat reicht.

Kontakt:
Marc-Christopher Scherer
Key Account Manager
Multi-Color Corporation
marc.scherer@mcclabel.com